Erneute Änderung der Trinkwasserverordnung bezüglich der Legionellenuntersuchung.
In der Sitzung vom 12.10.2012 hat der Bundesrat der 2. Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung zugestimmt. Dort wurden weitere Änderungen bezüglich der wiederkehrenden Legionellenuntersuchung festgelegt. Der Untersuchungszyklus wird auf drei Jahre ausgedehnt und die erstmalige Legionellenprüfung muss bis zu 31.12.2013 abgeschlossen sein. Außerdem wurde mit der Löschung des Absatz 5 im §13 die Meldepflicht für Großanlagen aufgehoben.

+++ Aufgrund der hohen Anzahl von Angebotsanfragen bezüglich einer Legionellenprüfung, können wir diese nicht mehr an die entsprechenden Labore weiterleiten. Wir bitten sie ihre Anfragen direkt an die Labore zu senden. +++

Suche nach PLZ

Suchen

Neu eingetragene Labore

  • GWA mbH, NL Institut für Wasser- und Umweltanalytik

    GWA mbH, NL Institut für Wasser- und Umweltanalytik

    Laut Trinkwasserverordnung 2001 (1. TrinkwVÄndV 2011 und 2. TrinkwVÄndV 2012) müssen Unternehmer und sonstige Inhaber einer Wasserversorgungsanlage, in der sich eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung befindet, das Wasser auf Legionellen untersuchen lassen, sofern sie Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen oder öffentlichen Tätigkeit abgeben. Großanlagen zur Trinkwassererwärmung sind Warmwasserspeicher mit einer Speicherkapazität von mehr als 400 l und/oder 3 l in jeder Rohrleitung zwischen dem Abgang des Trinkwassererwärmers und der Entnahmestelle. Die Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen erfolgt in unserem Labor am Standort Luisenthal nach DIN EN ISO 11731 sowie der Empfehlung des Umweltbundesamtes vom 23.08.2012.

  • PMA Peri Medizinische Analytik Sindelfingen GmbH

    PMA Peri Medizinische Analytik Sindelfingen GmbH

    Seit 1990 hat es sich die PMA zur Aufgabe gemacht, die Quellen für umweltbedingte Belastungen des menschlichen Organismus ausfindig zu machen. Unser Schwerpunkt liegt in der Analytik von Wasser sowie Innenraumschadstoffen. Untersuchungen in ganz Baden-Württemberg.

  • WSF GmbH

    WSF GmbH

    Wir bieten Ihnen eine Komplettlösung zum Thema „Trinkwasseranalyse auf Legionellen“ von der Installation entsprechender Entnahmestellen, über die Probenahme bis hin zur Analytik durch das akkreditierte Labor sowie die Auswertung, Dokumentation und Besprechung der Ergebnisse mit Ihnen als Auftragsgeber. Diese Komplettlösung bedeutet einen minimalen zusätzlichen Zeitaufwand für Sie in diesem sehr komplexen Thema.

  • Institut Dr. Lörcher Ludwigsburg

    Institut Dr. Lörcher Ludwigsburg

    Akkreditiertes Prüflabor gemäß § 15 Trinkwasserverordnung für Probenahme und Untersuchgung von Wasserproben auf Legionellen und Korrosionsprobleme

  • Aqua Service Schwerin - Beratungs- und Betriebsführungsgesellschaft mbH

    Aqua Service Schwerin - Beratungs- und Betriebsführungsgesellschaft mbH

    Die Aqua Service Schwerin – Beratungs- und Betriebsführungs GmbH (www.aqsn.de / 0385 633 3315) ist ein akkreditiertes Labor, das seine Dienstleistungen im Bereich der Wasserver- und Abwasserentsorgung anbietet. Neben unserem Firmenhauptsitz, der sich in Schwerin befindet, haben wir unter anderem eine Niederlassung in Eltville bei Wiesbaden. Wir betreuen Kunden im gesamten Rhein-Main-Gebiet.